ZurückZurückWeiterWeiter
3.4 Rezeptideen
Finden Sie hier einige Ideen für außergewöhnliche Produkte, die Ihr Sortiment bereichern:
  1. Kartoffelbrötchen mit Brie

    Hierfür brauchen Sie:

    - 4 halbe Scheiben Brie - 15 g Butter - 1 Scheibe Tomate - 1 Scheibe Gurke - ca. 5 g Lollo Bionda

    Bestreichen Sie die Unterseite des Kartoffelbrötchens gleichmäßig mit Butter und legen Sie die Salatgarnitur auf. Legen Sie die Briescheiben gefächert in das Produkt.

    Sie sollten das fertige Produkt nicht länger als 4 Stunden in Ihrer Kühlvitrine präsentieren.

<a src="../graphics/kartoffelbr_brie_player.html"></a>

Mit einem Klick auf das kleine Bild können Sie das Video in einer neuen Registerkarte starten und dort in den Vollbildmodus schalten. Sie können diese zusätzliche Registerkarte nach Betrachten des Videos wieder schließen. Der E-Learning Kurs bleibt in seiner eigenen Registerkarte unabhängig vom Video geöffnet.

  1. Kartoffelbrötchen mit Tomate und Mozzarella

    Hierfür brauchen Sie:

    - 2 Scheiben Mozzarella - 3 Scheiben Tomate - ca. 20g Tomatenaufstrich - ca 5g Ruccola (eine Hand voll)

    Bestreichen Sie die Unterseite des Brötchens gleichmäßig mit der Tomatencreme. Legen Sie abwechselnd eine Tomatenscheibe und eine Scheibe Mozzarella gefächert darauf (erste und letzte Scheibe Tomate). Garnieren Sie das Produkt füllig mit dem Ruccola.

    Sie sollten das fertige Produkt nicht länger als 4 Stunden in Ihrer Kühltheke präsentieren.
<a src="../graphics/kartoffelbr_tommoz_player.html"></a>

Mit einem Klick auf das kleine Bild können Sie das Video in einer neuen Registerkarte starten und dort in den Vollbildmodus schalten. Sie können diese zusätzliche Registerkarte nach Betrachten des Videos wieder schließen. Der E-Learning Kurs bleibt in seiner eigenen Registerkarte unabhängig vom Video geöffnet.

  1. Kartoffelbrötchen mit Lachs

    Hierfür brauchen Sie:

    - 2 Scheiben Lachs (ca. 40g) - 2 Stücke Lollo Bionda (ca. 8-10g) - 20g Frischkäse - 2 Scheiben Ei - 2 Scheiben Zwiebel (ca. 8 Ringe)

    Bestreichen Sie die untere Hälfte des Kartoffelbrötchens mit dem Frischkäse und legen Sie im Wechsel ein Salatfähnchen und eine Scheibe Lachs in das Brötchen. Garnieren Sie mit dem Ei und den Zwiebeln.

    Sie sollten das fertige Produkt nicht länger als 4 Stunden in Ihrer Kühltheke präsentieren.
<a src="../graphics/kartoffelbr_lachs_player.html"></a>

Mit einem Klick auf das kleine Bild können Sie das Video in einer neuen Registerkarte starten und dort in den Vollbildmodus schalten. Sie können diese zusätzliche Registerkarte nach Betrachten des Videos wieder schließen. Der E-Learning Kurs bleibt in seiner eigenen Registerkarte unabhängig vom Video geöffnet.

  1. Buttercroissant mit Lachs

    Hierfür brauchen Sie:

    - 2 Scheiben Lachs (ca. 30 Gramm) - 2 Esslöffel Frischkäse (ca. 20 Gramm) - 5 Gramm Ruccola (Eine Hand voll) - 2 Scheiben Ei - 3-5 Zwiebelringe (je nach Größe)

    Bestreichen Sie die Untere Hälfte des Croissants mit dem Frischkäse bis zum Rand. Verteilen Sie den Ruccola gleichmäßig auf dem Frischkäse. Legen Sie nun die Lachsscheiben darauf und garnieren diese mit den Zwiebelringen und den Eischeiben.

    Sie sollten das fertige Croissant nicht länger als 4 Stunden in Ihrer Kühlvitrine präsentieren.
ZurückZurückWeiterWeiter
Online Informationssystem
Das Informationsportal 1Produkte 2Backen 3Belegen 4Veredeln 5Produktpräsentation 6Lebensmittelhygiene 7Testen Sie ihr Wissen