ZurückZurückWeiterWeiter
4.2 Herzhafte Produkte
  1. Laugenprodukte mit Körnern

    Lassen Sie das Laugenprodukt wie gewohnt antauen und wälzen es entweder direkt in den jeweiligen Körnern oder bestreuen Sie es damit. Anschließend wird das Laugenprodukt auf gewohnte Weise gebacken.
  1. Laugenprodukte mit Käse überbacken

    Lassen Sie das Laugenprodukt wie gewohnt antauen und legen Sie eine halbierte oder in 4 Dreiecke geviertelte Käsescheibe so auf das Produkt, dass es vom Käse vollständig bedeckt ist. Anschließend wird das Laugenprodukt auf gewohnte Weise gebacken.

    Tipp: sollte der Käse nach dem Backvorgang zu hell sein, so erhöhen Sie die Backtemperatur von 160°C auf 170°C, bei gleicher Backzeit. Achten Sie darauf, dass diese Produkte nicht mit "normalen" Laugenprodukten gebacken werden, wenn Sie diese Anpassung vornehmen.
  1. Geflügelrolle mit Käse überbacken

    Lassen Sie die Geflügelrolle wie gewohnt antauen und legen Sie eine halbierte oder in 4 Dreiecke geviertelte Käsescheibe so auf das Produkt, dass es vom Käse vollständig bedeckt ist. Anschließend wird die Geflügelrolle auf gewohnte Weise gebacken.

  1. Croissant mit Käse überbacken

    Lassen Sie das Croissant wie gewohnt antauen und legen Sie eine halbierte oder ganze Käsescheibe so auf das Produkt, dass es vom Käse vollständig bedeckt ist. Anschließend wird das Croissant auf gewohnte Weise gebacken.
  1. Laugenbuttergipfel mit Körnern

    Lassen Sie den Laugenbuttergipfel wie gewohnt antauen und bestreuen Sie das Produkt mit reichlich Körnern. Anschließend wird das Produkt wie gewohnt gebacken.
ZurückZurückWeiterWeiter
Online Informationssystem
Das Informationsportal 1Produkte 2Backen 3Belegen 4Veredeln 5Produktpräsentation 6Lebensmittelhygiene 7Testen Sie ihr Wissen